Moderne Gartenhäuser bieten mehr als schickes Design

Traditionelle Gartenhäuser waren oft nicht mehr als Gerätehäuser.  Sie boten gerade mal Platz für alles, was zum Gärtnern gebraucht wird und hatten keine oder nur sehr kleine Fenster.  Solange die Selbstversorgung mit Obst und Gemüse die wichtigste Funktion eines Gartens war, hat das ausgereicht. Diese Zeiten sind allerdings vorbei:  Der Trend zum  “grünen Wohnzimmer” ist unumkehrbar, auch wenn der Anbau von eigenem Biogemüse weiterhin angesagt ist.

Modernes Gartenhaus mit Anbau

Heute muss ein Gartenhaus auch andere Wünsche erfüllen,  denn der Garten dient hauptsächlich der Entspannung und Erholung. Das moderne Gartenhaus wird zum Refugium, um den Alltag hinter sich zu lassen.  Es bietet Platz für die gemütliche Runde mit Freunden und Familie, ist aber auch für neue Nutzungen offen, z.B. als Homebüro, Atelier oder Hobbyraum. Die nach wie vor nötigen Gartengerätschaften finden Platz in einem Nebenraum oder im separat stehenden Geräteschuppen.

Aber mal konkret gefragt: Was sind die Merkmale eines modernen Gartenhauses? Was unterscheidet es von der guten alten, aber nicht mehr sehr zweckmäßigen “Laube”? Das sind vor allem zwei Dinge: moderne Dachformen und größere Fenster.

Im Trend:  Flachdach, Pult- und Stufendach

Während klassische Gartenhäuser in aller Regel über ein traditionelles Satteldach verfügten, haben moderne Gartenhäuser oft ein Flach- oder Pultdach. Zunehmend beliebt wird auch das interessante Stufendach, das sich besonders gut als “Hingucker” eignet.

Moderne Dachformen: Flachdach, Pultdach, Stufendach
von links: Flachdach, Pultdach, Stufendach

Das Flachdach ist nicht wirklich ganz flach, sondern hat ein minimales Gefälle, damit der Regen gut abläuft. Typisch ist die breite, umlaufende Frontblende, die den modernen Look des Gartenhaus unterstreicht.  Beim Pultdach ist das Gefälle größer und deutlich sichtbar. Beide Varianten ermöglichen eine Dachbegrünung, ohne dass spezielle Haltesysteme erforderlich wären.

Das Stufendach ist eine geniale Kombination aus zwei Pultdächern, die in der Höhe gegeneinander versetzt sind. So entsteht eine „Stufe“,  die gerne für zusätzliche Fenster genutzt wird – ein großer Gewinn für die Belichtung des Innenraums.

Größere Fenster und viel mehr Licht!

Das vielleicht noch wichtigere Merkmal moderner Gartenhäuser sind die viel größeren, oft bodentief angelegten Fenster.  Auch ein Gartenhaus mit klassischem Satteldach macht einen ganz anderen Eindruck, wenn es über eine Fensterfront verfügt, die den Innenraum zum licht-durchfluteten Wohnraum macht.  Viele Gartenhäuser im modernen Look haben solche Fenster, entweder mit einer durchgehenden Glasfläche oder mit klassischem Sprossendesign.

Wer genau hin schaut, wird jedoch bemerken, dass das Merkmal “bodentief” meist nur annähernd erreicht wird. Es bleibt ein mehr oder weniger breiter unterer Rand, bedingt durch die Bauweise mit Holzrahmen.

Einen anderen Weg gehen die neuartigen Lounge-Gartenhäuser, deren Fensterfläche dank eines Alu-Rahmens tatsächlich bis zum Boden reicht.

Gartenhaus ALU Concept, bodentief verglast

Weil es sich bei diesen Fensterfronten sogar um Schiebetüren handelt, sitzt man bei aufgeschobenen Türen tatsächlich wie mitten im Garten, jedoch  gut geschützt vor Regen und Wind. Die Serie der Lounge-Gartenhäuser umfasst viele unterschiedliche Größen und Varianten an: mit Nebenraum, mit Anbau, mit großem Vordach oder integrierter Terrasse.

Modernes Gartenhaus mit Terrasse

Unter den modernen  Gartenhäusern mit viel Fensterfläche sind diese Modelle eine echte Innovation, die dem Wunsch nach “mehr Licht” konsequent entgegen kommt.

Ein weiteres Merkmal aktueller Gartenhäuser ist eine gewisse Flexibilität in der Bauweise, die mit dem gelieferten Bausatz umsetzbar ist. So bietet etwa das Lounge-Gartenhaus mit Nebenraum (vorletztes Foto) die freie Wahl, ob der Nebenraum von außen oder innen betreten werden soll. Auch der oft mögliche spiegelverkehrte Aufbau, der das jeweilige Modell für viele Gartensituationen erst passend macht, zählt dazu.

Fotos: © Gartenhausfabrik